Die zweiten Herren treten in diesem Jahr mit neuen Trainern und (fast) alter Besetzung wieder in der BOL an. Das neue Trainergespann aus Benni Höller und Jonas Ritzer hatten für das erste Spiel eine klare Vorstellung: Viel Defense, viel Einsatz, viel Teamplay und - natürlich – gewinnen. Mit dem Nürnberger BC II, der die letzte Saison mit der besten Punktebilanz abgeschlossen und nur 3 Spiele verloren hatte, stand auch gleich ein Härtetest bevor.

Herren II vs. NBC II

Unsere „Zweite“ startete souverän ins erste Viertel, spielte mit viel Energie vorne wie hinten und konnte sich in der 8. Minute eine 17:6 Führung herausspielen. Bis zum Viertelende kam der NBC wieder auf 22:18 heran, aber es wurde erkenntlich, dass unsere Mannschaft sich an diesem Tag sich nicht so einfach die Butter vom Brot nehmen lässt. Angetrieben von einer Defense, in der fleißig ausgeholfen wurde, und einem ausgeglichenen Offensivspiel – 4 Spieler mit über 10 Punkten – konnten sich der TB am Schluss mit 89-64 klar durchsetzen.

Jetzt heißt es für das nächste Spiel die Konzentration und Einsatzbereitschaft aufrechtzuerhalten, und die nächsten zwei Punkte einzusammeln!

Für unser Team spielten: Bosse, F. (26 Pkt., 6/9 FW), Meier, P. (15 Pkt., 4 3er), von Roden, Y. (13 Pkt., 1 3er, 4/6 FW), Jäger, F. (13 Pkt., 1 3er), Dausch, N. (7 Pkt., 1 3er), Gottschalk, K. (6 Pkt), Meierhofer, S. (4 Pkt), Karas, V. (4 Pkt), Menden, M. (1 Pkt.) , Sinning, J., Beer, G., Metz, J.

Weitere Bilder vom Spiel gibt es in unserer Flickr-Galerie "7. Oktober 2018: Herren2 vs. Nürnberger BC 2"

facebook twitter youtube flikr

Partner



 

Esscafe Erlangen

 

Fellner Bodensysteme