Nach der langen Durststrecke von 2 Jahren ohne Sieg, konnten gleich im 1. Spiel der Saison der 1. Sieg eingefahren werden!

Mit sieben Spielerinnen, davon vier aus der der U16w, startete man gegen Altdorf, die ihrerseits personell mit nur 5 Spielerinnen noch dünner besetzt waren, schlecht in die Partie. Die Verteidigung war nicht intensiv genug, die Laufbereitschaft ließ zu wünschen übrig und "einfache" Körbe gingen daneben, weshalb man nach den ersten 10 Minuten mit 7:16 hinten lag.

Doch anschliessend holten die TB Mädchen Viertel für Viertel auf und eroberten erstmalig die Führung in der 31. Minute und bauten diese mit einem 18:4 Ergebnis des letzten Viertels zu einem 49:36 Endstand aus! Mit großem Kampfgeist hat sich die Mannschaft in diesem Spiel gesteigert, immer besser gearbeitet und zusammengespielt - und sich am Ende mit einem verdienten Sieg für die Mühe belohnt!

Jetzt gilt es in den kommenden zwei Wochen bis zum nächsten Spiel weiter an den noch vorhandenen Schwächen im Training zu feilen. Die Stimmung in der Mannschaft ist gut und durch die Leistungssteigerung der Spielerinnen spricht vieles dafür, dass es für die U18w eine gute Saison werden kann.

Für den unsere Mannschaft spielten: Abassi (6), Alickovic (8), Eikel (2), Gruben (4), Krusch (13), Lühr und Süßenbach (16)

facebook twitter youtube flikr

Partner



 

Esscafe Erlangen

 

Fellner Bodensysteme