Kurz vor dem Ende der Saison haben wir nochmal ein richtig großes Spielwochenende! Während die U17w und Herren IV bereits in der Off-Season angekommen sind, dürfen alle anderen Teams am Wochenende nochmal auf das Parkett!

Auswärts starten am Samstag die U18m bei der SpVgg Roth. Ein Blick auf die Tabelle läßt vermuten, das unsere Jungs sich nicht um die Favoritenrolle drücken können und sich für die beiden noch folgenden schweren Spiele gegen den Nürnberger BC I und II "eingrooven" dürfen. Unsere Damen II starten nachmittags beim TuS Feuchtwangen und das Ziel ist klar: ein Sieg in den letzten beiden Spielen, das wäre eine super Sache! Einen echten "Big Point" können dagegen unser Youngsters von der U12 gewinnen, die beim TV Lauf gefordert sind: mit einem Sieg ist die Meisterschaft in der Bezirksliga unter Dach und Fach!

Kommen wir zu den Heimspielen am Samstag: den Auftakt macht unsere U15w, die um 13:00 Uhr den TV Lauf empfängt, der außer Konkurrenz in der Kreisliga mitspielt. Um 15:00 Uhr kommt es zum Wiedersehen der U16m mit dem Post SV Nürnberg I. Das Hinspiel wurde zwar auf dem Parkett in der Schlussminute von unseren Jungs knapp gewonnen, jedoch führte ein ärgerlicher Fehler bei einem unserer Spielerpässe zu einer 20:0 Wertung zu Gunsten des Post SVs. Die Vorgeschichte verspricht also wieder ein spannendes Spiel!

Die Herren III empfangen um 17:00 Uhr den TuS Feuchtwangen und werden alles tun, um sich in der Tabelle im Abstiegskampf die Treuchtlinger Verfolger vom Leibe zu halten! Ein Sieg gegen Feuchtwangen, in der Tabelle einen Platz vor unseren Jungs, käme da zu einem richtig guten Zeitpunkt!

Und dann haben wir um 19:00 Uhr noch ein Abschiedsspiel! Es ist nicht nur das letzte Spiel vor der Off-Season für unsere Herren II, es ist auch definitiv der letzte Auftritt in der Bezirksliga! Bis auf ein Spiel haben unsere Jungs alle gewonnen und steigen souverän in die BOL auf. Zum Abschied will das Team um Spielertrainer Rok Resnik (Beste Freiwerfer der Liga: 90% Trefferquote - 28 von 31 Freiwürfe versenkt!) gegen den TSV Nürnberg nochmal richtig Spaß haben und eine Party aufs Parkett legen, die sicher nach dem Spiel mit dem einen oder andere Getränk verlängert wird!

Am Sonntag verabschieden sich unsere Damen I mit dem letzten Spiel ebenfalls in die Off-Season: um 13:00 Uhr kommt die SpVgg Roth in den Röthelheimpark. Mit dem spektakulären Sieg vor zwei Wochen in Ansbach im Rücken (zu fünft mit 78:57 gewonnen!) ist genug Selbstvertrauen vorhanden, um mit einem Sieg den dritten Platz in der BOL zu verteidigen!

In Höchstadt bei den Alligator Baskets startet unsere U14m am Sonntag und will sich bei den außer Konkurrenz startenden Gastgebern für das am folgenden Wochenende stattfindende letzte Spiel gut einspielen.

Und dann haben wir noch die Herren I, die am Sonntag nachmittag beim ESV Ingolstadt-Ringsee auf das Parkett gehen. Die Gastgeber stehen bereits als Absteiger fest, dennoch ist das kein Grund, die Mannschaft zu unterschätzen. In der Hinrunde gab es kurz vor Weihnachten zwar einen Erfolg für unsere Jungs, aber danach sah es in der ersten Halbzeit gar nicht aus - ganz im Gegenteil, die Donaustädter waren mehr als ebenbürtig! Erst nach dem Pause schafften es die Jungs, den Schalter um zu legen, und Oberwasser zu gewinnen. Und das will unser Team dieses mal von Anfang an! Die Jungs haben bereits jetzt einen neuen Highscore mit der besten Bilanz seit dem Bayernliga-Aufstieg erreicht (11 Siege gab es noch nie!) - aber der Hunger ist noch lange nicht gestillt und das Team will auch die nächsten Trauben pflücken! Denn nach der 11 kommt die 12 und die hatten wir auch noch nie! Zeit wirds, packen wir es an!

Genug der Worte, jetzt gilt nur noch eins:

LET'S GO, TB!!

facebook twitter youtube flikr

Partner



 

Esscafe Erlangen

 

Fellner Bodensysteme