Following 2 consecutive championship titles in the Bezirksoberliga, TB Erlangen's Damen 1 basketball team took on the challenge and leveled up into the Bayernliga for the 2019/2020 season, a decision that many say was long overdue. Coached by Jan Dominik for the sixth straight season, the team welcomes Mila to the returning lineup of Annika, Clara, Fabi, Friedi, Janina, Lisa, Luisa, Sophie, and Vroni. Juliette and Samira have returned from their time abroad to rejoin the roster, and Anouk, Conny, Eleen, Lena and Lisann from the Damen 2 round out the team.

As TB Erlangen wasn't able to compete in the preseason with a full lineup, September got off to a rough start with losses in 3 friendly games to the BOL teams SC Kemmern 3 and RSC Oberhaid and the BYL team Post SV Nürnberg.

The opening game of the season on October 6 gave TB Erlangen a home-court advantage against TuSpo Heroldsberg. Although the first quarter was tight, TB Erlangen's offense awoke in the second quarter, and they led 23 to 17 at halftime. The TB Erlangen women used their solid defense to force a series of turnovers in the third quarter and were able to out-rebound and outscore their opponents until the end buzzer, overwhelming TuSpo Heroldsberg by a final score of 51 to 36, and confirming that the team made the right decision to enter the Bayernliga.

The TB Erlangen women will play their first away game of the season this Sunday, October 13 against BBC Inviniti Bayreuth at the Bayreuth Sportzentrum at 17:00 and hope to keep their momentum going.


Erstes Spiel, erster Sieg in der ersten Bayernligasaison für die Damen 1 des TB Erlangen

Nach zwei Meistertiteln in Folge in der Bezirksoberliga nahm die Damen 1-Basketballmannschaft von TB Erlangen die Herausforderung an und stieg für die Saison 2019/2020 in die Bayernliga auf. Eine Entscheidung, die nach Meinung vieler überfällig war. Das Team wird im sechsten Jahr in Folge von Jan Dominik trainiert und heißt Mila (vom TV 1848 Schwabach kommend) in der wiederkehrenden Besetzung von Annika, Clara, Fabi, Friedi, Janina, Lisa, Luisa, Sophie und Vroni willkommen. Juliette und Samira sind von ihrem Auslandsjahr zurückgekehrt, um sich wieder dem Kader anzuschließen. Aus der Damen 2 wollen Anouk, Conny, Eleen, Lena und Lisann für die Erste wichtige Stützen werden.

Da Erlangen in der Vorbereitung nicht mit einer vollen Aufstellung antreten konnte, bestand der September leider aus Niederlagen in drei Freundschaftsspielen gegen die Bezirksoberligateams SC Kemmern 3 und RSC Oberhaid, sowie die Ligakonkurrenten Post SV Nürnberg aus der Bayernliga.

Das Eröffnungsspiel der ersten Bayernligasaison am 6. Oktober brachte Erlangen einen Heimvorteil gegen die Damen vom TuSpo Heroldsberg. Obwohl das erste Viertel knapp war, erwachte die Offensive der Gastgeberinnen bis zur Pause. Halbzeitstand 23 : 17. Die TB´lerinnen konnten durch ihre solide Verteidigung im dritten Quartal bei Heroldsberg eine Reihe von Ballverlusten erzwingen. Obwohl die Gäste das letzte Viertel für sich entscheiden konnten, ging der Sieg mit 51:36 verdient an die Aufsteiger aus Erlangen. Die Mannschaft darf sich bestätigt fühlen den Aufstieg gewagt zu haben.

Diesen Sonntag, 13. Oktober, empfängt der BBC Inviniti Bayreuth um 17:00 Uhr die Damen vom TB für das erste Duell der Aufsteiger im Sportzentrum Bayreuth.

facebook twitter youtube flikr

Partner

 

LOGO Kanzlei 350px

 

Esscafe Erlangen

 

Fellner Bodensysteme